Die VP Bank im Überblick

Die VP Bank Gruppe ist eine international tätige Privatbank. Unsere Kernkompetenz ist die Vermögensverwaltung für Inter­mediäre und Privatpersonen. Ebenso ­konzentrieren wir uns auf den Zugang zu Investmentlösungen über unsere Fonds­gesellschaften sowie auf Anlagen im ­Privatmarkt.

Die VP Bank gehört zu den grössten Banken auf dem Finanzplatz Liechtenstein. Neben dem Hauptsitz in Liechtenstein ist die VP Bank Gruppe an fünf weiteren Stand­- orten vertreten: Schweiz, Luxemburg, Singapur, Hongkong und British Virgin Islands.

Die VP Bank Gruppe verfügt über eine solide Bilanz und Eigenmittelausstattung. Die Finanzstärke der Bankengruppe wird mit einem «A» Rating von Standard & Poor’s beurteilt. Die Namenaktien A der VP Bank sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Ein erheblicher Teil des Aktien­kapitals liegt in den Händen der drei Ankeraktionäre Stiftung Fürstl. Kommerzienrat Guido Feger, U.M.M. Hilti-­Stiftung und Marxer Stiftung für Bank- und Unternehmenswerte – Garanten für Kontinuität, Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit. 

Die VP Bank hat 990 Mitarbeitende und verwaltet Kundenvermögen von rund CHF 54.9 Mrd. Ein gut ausgebautes Netz von Partnerschaften unterstützt die Kundenberater mit exzellentem internationalem Know-how.

 

Tradition und Innovation seit über 60 Jahren

Im Jahre 1956 in Vaduz gegründet, hat sich die VP Bank ­­ von einer familiären Kleinbank kontinuierlich zu einem international tätigen Unternehmen entwickelt. 

Der Gründer der VP Bank, Guido Feger, war erfolgreicher Unternehmer und einer der bedeutendsten Treuhänder Liechtensteins. Er zeigte sich von Anfang an innovativ, ­kompetent und mutig, zugleich aber auch kundenorientiert und auf Sicherheit bedacht. Diese Grundprinzipien wurden in den letzten sechs Jahrzehnten konsequent weiterverfolgt.

Gute Beratung und Dienstleistungen sowie die hohe Abwicklungskompetenz sind der Beweis für konsequentes Qualitätsdenken.

Die VP Bank war 1983 das erste an der Börse kotierte ­Unternehmen in Liechtenstein und ist seit Beginn über den Eurogeldmarkt am internationalen Bankenmarkt vertreten. Die wohltätigen Aktivitäten des Gründers werden bis heute in der Stiftung Fürstl. Kommerzienrat Guido Feger fort­geführt. 

 

Kompetenzen und Beratung

Die VP Bank ist ein etablierter Partner für Finanzintermediäre, die besonders die langjährige Erfahrung und moderne Infrastruktur schätzen. Unter Intermediären verstehen wir professionelle Finanzdienstleister wie Treuhänder, externe Vermögensverwalter sowie Family Offices. 

Die Kernkompetenzen der VP Bank liegen in massgeschneiderter Vermögensverwaltung, ­Anlageberatung sowie Vermögensplanung und Finanzierung für eine anspruchsvolle Privatkundschaft. Das strate­gische Geschäftsfeld Client Solutions konzentriert sich auf die Strukturierung von Invest­mentlösungen über unsere Fondsgesellschaften sowie Anlagen im Privatmarkt. 

Eine Stärke der VP Bank ist die Unabhängigkeit in der Beratung. Die Anlagelösungen basieren auf dem Grundsatz der «offenen Architektur». Dabei werden Dienstleistungen und Produkte Dritter in die Empfehlungen miteinbezogen. Somit werden Interessenkonflikte ausgeschlossen. 

Mit rund 990 Mitarbeitenden hat die VP Bank Gruppe die richtige Grösse, um erstklassige Lösungen mit einer persönlichen Note anbieten zu können. Die Kunden pro­fitieren von der individuellen Beratung einer Privatbank und erhalten durch die internationale Präsenz der VP Bank gleichzeitig Zugang zu einem weltweiten Netzwerk von Spezialisten.

Die VP Bank setzt in der Beratung auf kurze Entscheidungswege, Agilität sowie flexible und nachhaltige Lösungen. Der Einsatz digitaler Tools unterstützt die persönliche ­Kundenbetreuung. Zusätzlich sorgt das VP Bank e-banking für Unabhängigkeit und Sicherheit. Es bietet den Kunden rund um die Uhr elektronischen Zugriff auf ihre Konten und Depots.